Tag

Löwenzahn

Browsing

Die Kraft der Bitterstoffe in einem leckeren Löwenzahn-Spitzahorn-Pesto. Eine leckere Kombination, ich sag‘s dir! Als Heilpflanze regt der Löwenzahn unsere Verdauungsorgane an und wirkt u.a. harntreibend, entwässernd, blutreinigend, stoffwechselanregend und verdauungsfördernd. Er eignet sich also super als entschlackende Frühlings- und Herbstkur und darf gerne in die tägliche Ernährung mit eingebaut werden. Seine Hauptwirkstoffe sind die Bitterstoffe, die in unserer heutigen Esskultur leider nicht mehr allzu viel Bedeutung haben. Aber…

‘Was bitter im Mund, macht den Magen gesund’ – wie Bitterstoffe dir bei Magendrücken und anderen Problemen im Verdauungstrakt helfen können. Ich werde es nie vergessen, wie meine Mutter mir nach einer durchzechten Nacht diese Wahl gelassen hat. Ich lag im Bett und wollte mich vor Übelkeit und Bauchweh kaum bewegen. Sie hat mir ein Fläschchen mit Wermuttinktur gegeben und meinte “Nimm davon – entweder du lässt dir damit nochmal alles durch…

Das knallige Gelb des Frühlings in einem Salz konserviert. Dabei raus kommt ein wunderschönes Löwenzahnblütensalz mit viel Potential, im Anschluss verschenkt zu werden. Mal ein kleiner Funfact zwischendurch: Wusstet ihr, dass ein einzelner Blütenkopf aus über 300 einzelnen Zungenblüten besteht? Verrückt oder! Und genau diese Schätze wollen wir jetzt unkompliziert verarbeiten. Los gehts! Zutaten eine Hand voll grobes Salz (ich empfehle Steinsalz) eine Hand voll von den…

Vom gelben Blütenkopf bis hin zu seinen tiefgehenden Wurzeln ist alles am Löwenzahn essbar. Immer noch hält sich das Gerücht, dass der Löwenzahn giftig sei. Wunderbarerweise stimmt das nicht. Wirkungsweise Löwenzahn Verdauungsfördernd Harntreibend Entwässernd Stoffwechselanregend und mehr Löwenzahn als Heilpflanze Seine enthaltenen Bitterstoffe kurbeln die Magensaft- und Gallensaftproduktion an und nehmen dem Körper so eine gute Portion Arbeit ab. Früher waren Bitterstoffe ein natürlicher Bestandteil von…

Passend zum Muttertag gibt’s heute eine kleine Geschenkidee für euch. Ein geschichtetes Kräutersalz zum Selbermachen. Mit einem geschichteten Wildkräutersalz konserviert ihr die wertvollen Inhaltsstoffe der Wildpflanzen. Es ist ein schmackhaftes, nachhaltiges Geschenk mit Herz! Ach ja, und die verschiedenen Schichten sind ein wahrer Hingucker. Also, los gehts: Für das geschichtete Kräutersalz brauchst du: Wildkräuter deiner Wahl grobes Ur- oder Meersalz einen Mixer/Mörser Backpapier ein steriles Glas (Ich habe…

Ein Kräutersalz ist super easy herzustellen, schmeckt mehr als gut und bewahrt die wertvollen Inhaltsstoffe der Kräuter und Pflanzen für uns auf. Dazu kommt noch, dass man total frei und kreativ arbeiten und verfeinern kann, bis man selbst überglücklich ist mit der kreierten Geschmacksnote. Salzauswahl Ich persönlich nutze gerne Ursalz. Ursalz ist naturbelassen – sprich es wird nicht gewaschen oder verändert vor dem Verkauf. Ansonsten eignet sich…