Kräuterwochenende im Mai 2023

Wild, wild, wild.

Im Mai werden wir uns in die Natur zurückziehen, zusammen mit euch! Drei Tage lang einfach nur Wildkräuter, Natur und gute Gesellschaft, bis uns das Grün aus den Ohren wieder rauskommt. Ein richtiges Kräuterwochenende. Wildkräuter kennen und bestimmen lernen, sammeln, verarbeiten und vor allem genießen steht im Vordergrund. Tipps und Tricks, damit der Einstieg auch optimal gelingt, ganz viel Gaumenschmaus und krautige Self-Care sind inklusive. Natürlich und nachhaltig soll es sein. Sich in der Natur zurechtzufinden, mit Rücksicht und Liebe zur Natur eigenhändig ernten und sammeln, ist ein echtes Lebensgefühl. Das wollen wir unbedingt mit euch teilen! Zwei Kräuterfrauen – eine Vision! Veranstalterinnen: Isabel von Heger und Sammler und Lena von Wurzelwild!

 

Für uns ist das Thema Wildkräuter eng in unseren Alltag integriert. Als Kräuterhexen verbinden wir Wildkräuter nicht nur mit leckerem, gesundem Essen, einer selbstgemachten Kräuterapotheke und Naturkosmetik, sondern auch mit Magie und Achtsamkeit. Auch diese Seite des wilden Grüns möchten wir euch näherbringen. Wir werden gemeinsam abends ums Feuer sitzen, kleine Rituale abhalten und die energetische Seite der Wildkräuter kennenlernen. Neben jeder Menge schöner Erinnerungen, Erfahrungen und Bekanntschaften wirst du am Ende des Kräuterwochenendes diverse selbstgemachte Kräuterprodukte, eine eigene Rezeptsammlung und ganz viel neues Kräuterwissen mit nach Hause nehmen können.

Also, freut euch auf: ganz viel gutes Essen, Wildkräuterwanderungen in der Natur, Kräuterkunde, Wildkräuterprodukte selber machen und kreativ werden, grüne Magie und tolle Menschen!

Wir freuen uns mega, wenn du dabei bist!

 

Ein paar Kräuterwochenende Inhalte:

  • Umfangreiche Kräuterwanderungen: Essbare Wildkräuter, Bäume und Sträucher (und deren giftigen Doppelgänger)
  • Workshops: Kochen mit Wildkräutern, eigene Pflanzenmedizin herstellen, leichte Naturkosmetik für den Frühling & Sommer, Kräuter-Magie
  • Rituale: Feuerzeremonie, tanzen (nur wer mag), Achtsamkeitsübungen
  • Für dein Zuhause: Nach dem Wochenende wirst du diverse Kräuterprodukte, eine Rezeptsammlung und jede Menge neue Erfahrungen & Erinnerungen mit nach Hause nehmen können
  • Verpflegung: Vegane Küche (Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Snacks inklusive)
  • Location: Alter Mühlenhof mit Sauna, Bachlauf und großen und verwunschenem Garten

 

 

Essen

Plant based, vegan, nahrhaft, krautig, lecker! Im Mai wachsen Wildkräuter in Hülle und Fülle und werden von uns ins Essen mit eingearbeitet. Frühstück, Mittag- und Abendessen  und Snacks sind inklusive. Mal kochen wir für euch, mal kochen wir krautig in netter Gemeinschaft.

 

Unterkunft

Die Unterkunft hat uns in 2022 so gut gefallen, dass wir sie für 2023 direkt wieder gebucht haben! Sie ist urig, verwunschen und traumhaft schön. Das Retreat wird auf einem Mühlenhof mit großem Garten und eigenem Bachlauf stattfinden. Der Hof lebt von seinen liebenswürdigen Details, der Sauna und dem vielen Platz, der uns zur Verfügung steht. Nächte Zugstation: Röblingen am See (750m)

 

Schlafmöglichkeiten

Geschlafen wird auf dem 150qm großen ausgebauten Dachboden, dort warten gemütliche Matratzen auf euch. Diese können wir auf der ganzen Fläche verteilen, sodass jede ihren happy Schlafplatz findet. So kann man sich entweder zurückziehen oder die Zeit in Gemeinschaft genießen. Ganz wie DU möchtest.

 

Eckdaten

  • Datum: 18.05-21.05.2023 (3 Nächte)
  • Anreise: ab 14 Uhr | Abreise: 16 Uhr
  • Ort: Wassermühle Röblingen am See (Google Maps)
  • Anzahl der Teilnehmenden: Maximal 14
  • Nächte Zugstation: Röblingen am See (750m)
  • Verpflegung: Vegane Küche (Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Snacks inklusive)
  • Location: Wassermühle Röblingen am See in Sachsen – Anhalt (mit Sauna, Bachlauf und wunderschönem Garten)
  • Preis: 580€ p.P. inklusive Vollverpflegung, Unterkunft, Sauna, Kräuterwanderungen und Workshops
  • AGB’s: Die Teilnehmer*innenanzahl ist begrenzt. Aus diesem Grund könnt ihr noch bis zu 1 Monat vor Beginn des Wochenendes kostenlos per Email absagen. Danach fallen 50% der Kosten an, falls es keine Nachrücker*innen gibt. Besondere Ausnahmen sind möglich. Bei Nicht-Erscheinen wird der gesamte Betrag in Rechnung gestellt.

 

Anmeldung

Verbindliche Anmeldung per Kontaktformular oder an – hallo@hegerundsammler.de – da nur begrenzt Plätze für Teilnehmer*innen frei sind.

Bitte schickt mir die Anmeldung zusammen mit dem Termin und deinen/euren Kontaktdaten zu. Daraufhin erhaltet ihr eine Email mit den Zahlungsmöglichkeiten (PayPal oder per Überweisung), sowie weitere Infos.

 

Wir freuen uns mega wenn du dabei bist!

Deine Isabel und Lena von Wurzelwild (@wurzelwild auf Instagram)

Heger und Sammler Newsletter

Du willst keine Infos rund ums Thema Wildkräuter und Heilpflanzen verpassen und ein kostenloses Hagebutten-eBook abgreifen? Dann abonniere den Heger und Sammler Newsletter.

Holler Box