Kräuterwochenende im Januar 2023 

Im Januar ticken die Uhren anders. Die Natur schläft, die Tage sind kurz und wir können unsere Batterien für das kommende Jahr aufladen. Zur Ruhe kommen, sich verwöhnen, in sich gehen und Dinge tun, die im Sommer einfach zu kurz kommen – genau das wollen wir im Green Witch Retreat mit euch gemeinsam zelebrieren. In gemütlicher Runde stellen wir Naturkosmetik & Kräutermedizin für den Winter her, Räuchern, sammeln Wildpflanzen (ja – gibt es auch im er Winter), sitzen zusammen ums Feuer, schlürfen Kräuterkakaos, machen ein Neumondritual, und Manifestieren gemeinsam für das kommende Jahr, lassen Altes los und so so so viel mehr.

Mit den Jahreszeiten gehen, diese wertzuschätzen und die Natur im Winter zu beobachten ist ein echtes Lebensgefühl. Das wollen wir unbedingt mit euch teilen! Zwei Kräuterfrauen – eine Vision! Veranstalterinnen: Isabel von Heger und Sammler und Lena von Wurzelwild!

Für uns ist das Thema Wildpflanzen eng in unseren Alltag integriert. Als Kräuterhexen verbinden wir Wildpflanzen nicht nur mit leckerem, gesundem Essen, einer selbstgemachten Kräuterapotheke und Naturkosmetik, sondern auch mit Magie und Achtsamkeit. Auch diese Seite des wilden Grüns möchten wir euch näherbringen. Wir werden gemeinsam abends ums Feuer sitzen, kleine Rituale abhalten und die energetische Seite der Pflanzen kennenlernen. Neben jeder Menge schöner Erinnerungen, Erfahrungen und Bekanntschaften wirst du am Ende des Kräuterwochenendes diverse selbstgemachte Kräuterprodukte, eine eigene Rezeptsammlung und ganz viel neues Kräuterwissen mit nach Hause nehmen können.

Wir freuen uns mega, wenn du dabei bist!

Ein paar Kräuterwochenende Inhalte:

  • Umfangreiche Kräuterwanderungen: Essbare Wildpflanzen im Winter, Nadelbäume und Knospen bestimmen, Wurzeln sammeln und verarbeiten
  • Workshops: Kochen/Backen mit Kräutern und Gewürzen, Gemmotherapie (Knospentherapie), Räuchern mit Kräutern und Gewürzen, Winterapotheke herstellen, Kräutermagie, Spellcasting, Nadelbäume
  • Rituale: Kakao- und Feuerzeremonie, Mondritual, Tarotkarten ziehen, tanzen (alles kann, nichts muss)
  • Für dein Zuhause: Nach dem Wochenende wirst du diverse Kräuterprodukte, eine Rezeptsammlung und jede Menge neue Erfahrungen & Erinnerungen mit nach Hause nehmen können
  • Verpflegung: Vegane Küche (Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Snacks inklusive) -> wir kochen alle gemeinsam
  • Location: In der Nähe von Eckernförde auf einem wunderschönen, neu ausgebauten Hof direkt am Wald

Essen

Plant based, vegan, nahrhaft, krautig, lecker! Auch im Januar kann man noch essbares in der Natur finden. So nutzen wir Nadelbäume, Wurzeln und ein Wildfrüchte, um unseren Gerichten mit Saisonalem zu ergänzen. Frühstück, Mittag- und Abendessen und Snacks sind inklusive. Paul verwöhnt uns mit seiner Küche! Gemeinsam mit ihm kochen wir uns leckere und duftende Wintergerichte.

 

Unterkunft

Für das Wochenende haben wir ein wunderschönes 156 Jahre altes authentisch-luxuriöses Bauernhaus bei Eckernförde gemietet. Das vollsanierte Seitenhaus von Papenwohld ist ein liebevoll und persönlich gestaltetes Haus in einem einzigartigen Ort. Ein Waldsee ist direkt um die Ecke und die Natur ist wunderschön – perfekt also für winterliche Wanderungen und einen erholsamen Kräuter-Urlaub. Der sonnenüberflutete Gemeinschaftsraum bietet viel Platz für Workshops, eine Kakaozeremonie und entspannte Momente am Holzofen.

Verfügbare Betten:

      • 2 Doppelbett (1,80 x 2 m)
      • 3 Queensize Doppelbett (1,40 x 2 m)
      • 2 Einzelbetten

      Für die Teilnehmenden gibt es 12 Schlafplätze. Wir hoffen, dass sich für die (noch 2) etwas kleineren Queensize-Doppelbetten Freud:innen finden oder Personen, die einen sehr unkomplizierten Schlaf haben. Wir sind uns aber sicher, dass jede:r den optimalen Platz für sich bekommt.

       

      Eckdaten

      • Datum: 19.-22.01.2023 (3 Nächte)
      • Anreise: ab 15 Uhr | Abreise: 16 Uhr
      • Anzahl der Teilnehmenden: Maximal 12
      • Verpflegung: Vegane Küche (Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Snacks inklusive)
      • Ort: Klein Wittensee, Schleswig-Holstein
      • Preis: 660€ pro Person (Zahlung in 2 Raten möglich) Inklusive Unterkunft, Workshops, Kräuterwanderungen und Vollverpflegung
      • AGB’s: Die Teilnehmer*innenanzahl ist begrenzt. Aus diesem Grund könnt ihr noch bis zu 1 Monat vor Beginn des Wochenendes kostenlos per Email absagen. Danach fallen 50% der Kosten an, falls es keine Nachrücker*innen gibt. Besondere Ausnahmen sind möglich. Bei Nicht-Erscheinen wird der gesamte Betrag in Rechnung gestellt. Mit der Buchung 

         

        Anmeldung

        Verbindliche Anmeldung per Kontaktformular oder an – hallo@hegerundsammler.de – da nur begrenzt Plätze für Teilnehmer*innen frei sind.

        Bitte schickt mir die Anmeldung zusammen mit dem Termin und deinen/euren Kontaktdaten zu. Daraufhin erhaltet ihr eine Email mit den Zahlungsmöglichkeiten (PayPal oder per Überweisung), sowie weitere Infos.

         

        Wir freuen uns mega wenn du dabei bist!

        Deine Isabel und Lena von Wurzelwild (@wurzelwild auf Instagram)

        Heger und Sammler Newsletter

        Du willst keine Infos rund ums Thema Wildkräuter und Heilpflanzen verpassen und ein kostenloses Hagebutten-eBook abgreifen? Dann abonniere den Heger und Sammler Newsletter.

        Holler Box