Author

Isabel Fischer

Browsing

Heute kann man sich das gar nicht richtig vorstellen, doch vor nicht all zu langer Zeit hatte wohl fast jede Familie ein eignes Pechsalben-Familienrezept, das von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Leider ist das heute nicht mehr so, obwohl sie der Haut unfassbar gut tut! Man kann die Pechsalbe ganz einfach selber machen. Das wollen wir uns doch mal genauer anschauen. Pechsalbe soll äußerlich helfen bei Wunden Muskelschmerzen…

Jeder nutzt Heilpflanzen – die einen bewusst, die anderen unbewusst. Eine davon, die fast jeder zu Hause hat, ist die Zwiebel. Die Zwiebel wirkt gegen all möglichen Arten von Entzündungen, und z.B. gegen freie Radikale, die für frühzeitige Alterung und Krebs verantwortlich sein sollen. Starke Leistung für diese zu Tränen rührende Knolle! Seit mehr als 3000 Jahren wird die Pflanze schon als Heilmittel verwendet. Was für Talente hat…

Das knallige Gelb des Frühlings in einem Salz konserviert. Dabei rauskommt ein wunderschönes Löwenzahnblütensalz mit viel Potenzial, im Anschluss verschenkt zu werden. Löwenzahn als Heilpflanze Die Blüten enthalten Flavonoide, die u.a. antioxidativ und entzündungshemmend wirken. In den restlichen Teilen der Pflanze finden wir jede Menge gesunde Bitterstoffe. Blätter, Stängel und Wurzeln wirken dank der Bitterstoffe u.a. verdauungsfördernd, stoffwechselanregend und harntreibend. Schau gerne auf dem Blogartikel ‘Löwenzahn’ vorbei. Dort…

Vom gelben Blütenkopf bis hin zu seinen tiefgehenden Wurzeln ist alles am Löwenzahn essbar. Immer noch hält sich das Gerücht, dass der Löwenzahn giftig sei. Wunderbarerweise stimmt das nicht. Wirkungsweise Löwenzahn Verdauungsfördernd Harntreibend Entwässernd Stoffwechselanregend und mehr Löwenzahn als Heilpflanze Seine enthaltenen Bitterstoffe kurbeln die Magensaft- und Gallensaftproduktion an und nehmen dem Körper so eine gute Portion Arbeit ab. Früher waren Bitterstoffe ein natürlicher Bestandteil von…

Senf kann wesentlich mehr, als uns beim Grillen das Essen zu würzen. Er ist, dank seiner potenten Senfölglykoside eine starke Heilpflanze, die wir innerlich und äußerlich für uns nutzen können. Senfkörner kann man unkompliziert zu einem leckeren, selbstgemachten, cremigen Senf verarbeiten und sich so gegen allerlei Wehwehchen prophylaktisch schützen. Senf Heilwirkungen Wirkt gegen Bakterien, Vieren und Pilze Fördert die Durchblutung/Reizung der Haut Kann dank schleimlösender Wirkung bei Erkältungen,…

Die Hagebutte, die Frucht der Wildrose, nutze ich gerne als Beispiel dafür, warum ich Wildpflanzen so mag! Sie tragen etwa 500 mg Vitamin C pro 100 g Hagebutte in sich. Zitronen im Gegensatz nur ungefähr 50 mg pro 100 g!! Hagebutten müssen nicht um die Welt fliegen, es gibt sie kostenlos an fast jeder Ecke und sie sind außerdem super lecker. Deshalb habe ich hier für euch drei meiner Lieblingsrezepte zusammengetragen. So kann…

Ich stecke zwar noch etwas im Forschungsprozess, aber ich wollte das Quitten-Glühwein-Rezept trotzdem schon mal mit euch teilen, da ich mit dem ersten Ergebnis (rechte Flasche) schon wirklich happy bin! Raus gekommen ist ein leckerer herb fruchtiger Wein, den man in Maßen kalt oder warm schlürfen kann. Zutaten: 1 Liter Weißwein (ich hab weißen Burgunder benutzt) 3 reife Quitten 2 Zimtstangen 3 EL Tannen- oder Fichtennadeln Samen…

Bevor die Weißdornbeerenzeit rum ist, gibt`s heute nochmal ein einfaches, super leckeres Rezept für euch. Momentan findet man die einheimischen Beeren bei uns in Hülle und Fülle. Man kann z.B. Tees, Marmelade, eine Tinktur oder wie hier ein Mus mit ihnen herstellen. Weißdorn zählt zu DEN Heilpflanzen fürs Herz. Die Blüten samt frischer Blätter im Frühling sollen in ihrer Wirkung zwar potenter sein, aber auch mit den Beeren kann…

Dein eigenes Kamillenöl einfach selber machen. Das geht mit selbst gesammelten Kamillenblüten oder natürlich auch gekauften. Ihre ätherischen Öle und Flavonoide machen sie zu einer der beliebtesten Heilpflanzen in unserer Umgebung. Anwendungsmöglichkeiten mit dem Kamillenöl: Nutze es als pflegendes Körperöl Rühre es z.B. zu heilenden Salben oder als Lippenbalsam an Gönne dir ein entspannendes und entkrampfendes Bad damit Inhaliere es mit Wasserdampf während einer Erkältung Was…

Aus Johanniskrautöl, auch Rotöl genannt, kann man zusammen mit anderen Zutaten einen wundervollen Lippenbalsam herstellen. Er pflegt die Haut, unterstützt Wundheilung und beugt sogar Herpes vor. Das Grundrezept ist während eines Workshops auf der Phytofarm in Neuseeland an mich weitergereicht worden. Ich nutze den Balsam seitdem fast täglich und er zählt zu meinen meistgeschätzten Pflegeprodukten. Heute möchte ich dieses unkomplizierte, wirksame Rezept mit euch teilen 🙂 Bevor es mit…